Erle­se­ne Jobs für den Senkrechtstart

in Archi­tek­tur- und Bauberufen

Kate­go­rie wählen

Bauleiter/in

Top-Gehalt

Einsteiger/in

Architekt/in

Hoch­bau

Bauin­ge­ni­eur/in

Tief­bau

Bauleiter/in

P

Alle Jobs

Das sind wir

Die job­LE­SE stellt sich vor

Herz­lich Willkommen

An einem irre hei­ßen Juni-Tag im Jahr 2019 saß ich im Flie­ger nach Ham­burg, ohne eine Mas­ke auf der Nase, dafür eine Visi­on im Kopf: mit­zu­hel­fen, die Bau­welt ein Stück weit ein­fa­cher, bes­ser, nach­hal­ti­ger und sozia­ler zu machen. Das Fun­da­ment der Bau­bran­che bil­den die Men­schen, die mit ihrer Arbeit Lebens(t)räume für uns alle erschaf­fen.

Genau die­se Men­schen, näm­lich Sie, lie­be Archi­tek­tin­nen und Bau­in­ge­nieu­re, Stadt­pla­ne­rin­nen und Land­schafts­ar­chi­tek­ten, Innen­ar­chi­tek­tin­nen und Ver­mes­sungs­in­ge­nieu­re, Bau­un­ter­neh­mer und alle am Bau Betei­lig­ten, möch­ten wir mit job­LE­SE beglei­ten und Ihr beruf­li­ches und per­sön­li­ches Wei­ter­kom­men befeuern.

|ANZEIGE|

Kar­rie­re­ma­ga­zin
zwei 2021 erschienen

Erle­se­nes zum Thema:

„Pla­nungs­tools & Bau­soft­ware: So läuft´s rund am Bau“

Wäre es nach unse­rem eins­ti­gen Bun­des­kanz­ler Hel­mut Schmidt gegan­gen, hät­te ich mei­ne Visi­on einem Arzt anver­trau­en sol­len. Mei­ne Her­zens­an­ge­le­gen­heit war jedoch bei den IT-Exper­ten Gün­ther Biebl von col­la­bo­ra­to und Adam Dacko und Mar­tin Stoll von mind­works deut­lich bes­ser aufgehoben.

In der Hit­ze jenes Juni-Tages beglei­tet von zahl­rei­chen, geleer­ten und wie­der befüll­ten Was­ser­glä­sern wur­den ers­te Gedan­ken­spiel auf Papier gebannt. Abends an einer Bar an der Außen­als­ter war dann aber mal ein Bier fällig.

|ANZEIGE|

bau los! Das bes­se­re TALIS erscheint im Herbst 2021

Erle­se­nes rund um den Berufs­ein­stieg in die Archi­tek­tur- und Bau­bran­che, mit Fach­teil „Bau­stof­fe“

Vie­le schlaf­lo­se Nächte, Video­kon­fe­ren­zen, Vor­wärts­schrit­te und Rück­schlä­ge spä­ter, an denen auch die Coro­na-Kri­se nicht ganz unschul­dig war, sehen Sie nun das Ergeb­nis jener mas­ken­lo­sen, aber visi­ons­rei­chen Rei­se nach Ham­burg: das job­LE­SE Kar­rie­re­por­tal für die Archi­tek­tur- und Baubranche.

Gemacht von Fach­leu­ten für Fach­leu­te, möchten wir Sie künftig mit hoch­wer­ti­gen Fach­in­for­ma­tio­nen unterstützen. Eine unse­rer gro­ßen Bau­stel­len ist der Fachkräftemangel. Daher laden wir Sie herz­lich ein, sich bei uns zu regis­trie­ren. Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber kön­nen so unse­ren erle­se­nen Stel­len­markt unein­ge­schränkt nut­zen. Per­so­nal­su­chen­de haben die Mög­lich­keit, kos­ten­los Stel­len­an­zei­ge in unse­re Daten­bank einzupflegen.

 

|ANZEIGE|

Kar­rie­re­ma­ga­zin
eins 2021 erschienen

Erle­se­nes zum Thema:

„Per­so­nal­re­crui­t­ing: So gewin­nen und hal­ten Sie Ihre Fachkräfte“

Kei­ne Angst vor Genera­ti­on Z

Kei­ne Angst vor Genera­ti­on Z

Ihr Ruf eilt Ger­ma­nys Next Arbeitnehmergene­ration wie Don­ner­hall vor­aus. Flat­ter­haft soll sie sein, Wei­sun­gen hin­ter­fra­gen und stän­dig auf das Smart­pho­ne star­ren. Doch gibt es ange­sichts die­ser Nach­wuchs­per­spek­ti­ve tat­säch­lich Grund, in Panik zu ver­fal­len? Ein Inter­view mit Frau Dr. Jut­ta Rump, Pro­fes­so­rin an der HWG-Ludwigshafen. 

mehr lesen
Mit Vor­satz zur Tat schreiten

Mit Vor­satz zur Tat schreiten

Ein Buch schrei­ben oder ein Unter­neh­men grün­den, gesün­der leben oder mehr lesen. Wir neh­men uns immer mal wie­der was vor, nicht nur zum neu­en Jahr. Doch die Sta­tis­tik ist ernüch­ternd: Nur 20 % der Befrag­ten einer Sta­­tis­­ta-Stu­­die hal­ten ein­mal Vor­ge­nom­me­nes durch, sogar nur 8 % set­zen ihre Neu­jahrs­vor­sät­ze dau­er­haft um. Wor­in liegt ihr Trick?

mehr lesen
w

Top The­men

Das Video­ge­spräch: Online ist nicht gleich offline

Das Video­ge­spräch: Online ist nicht gleich offline

Prof. Klaus Mel­chers, Lei­ter der Abtei­lung Arbeits- und Orga­ni­sa­ti­ons­psy­cho­lo­gie der Uni­ver­si­tät Ulm, beschäf­tigt sich seit acht Jah­ren mit Online-Bewer­­bungs­­­ver­­­fah­­ren und hat dazu zahl­rei­che Stu­di­en durch­ge­führt. Job­LE­SE hat ihn zu den Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen von Online-Bewer­­bungs­­­ge­­s­prä­chen befragt.

mehr lesen
Wäh­len Sie den rich­ti­gen Online-Kanal

Wäh­len Sie den rich­ti­gen Online-Kanal

Die Coro­­na-Pan­­de­­mie hat unse­re Arbeits­welt gehö­rig durch­ein­an­der­ge­wir­belt – auch die Per­so­nal­be­schaf­fung. Wer glaubt, es wür­de in die­ser Situa­ti­on genü­gen, Bewer­bungs­ge­sprä­che, die sonst Face-to-Face erfol­gen, ein­fach per Sky­pe oder Zoom zu füh­ren, erliegt einer fata­len Fehl­ein­schät­zung, denn die Her­aus­for­de­rung ist grö­ßer, als es den Anschein hat.

mehr lesen

Dipl.-Ing. / Dipl.-Journ. Ute Schroeter

Die stu­dier­te Bau­in­ge­nieu­rin und diplo­mier­te Jour­na­lis­tin war acht Jah­re lang in lei­ten­der Posi­ti­on in einem Ingenieurbüro tätig. Seit über 15 Jah­ren arbei­tet sie als Chef­re­dak­teu­rin diver­ser Bau­fach­zeit­schrif­ten. 2017 hat sie die job­LE­SE GmbH gegründet mit dem Ziel, den Erfolg aller am Bau Betei­lig­ten zu fördern und auszubauen.

Bau auf dich! 

Regis­trie­ren

Regis­trie­ren Sie sich auf jobLESE.de. Kostenlos!

Traum­job finden

Fin­den Sie Ihren Traum­job in der Archi­tek­tur- und Baubranche

Traum­kan­di­da­ten finden

Fin­den Sie Ihren Traum­kan­di­da­ten mit jobLESE.de

Erle­se­nes Berufsleben

Unser job­LE­SE Bauportal mit Aufschlau-Garantie.